das man nicht sieht, riecht oder angreifen kann.
Das 2020 die ganze Welt auf den Kopf gestellt hat und uns allen teils unglaubliche Veränderungen und Sorgen gebracht hat. Uns zeigt, was wir gemeinsam alles durchstehen können.
Diesem Ding geht es heuer hoffentlich an den Kragen!

Ich wünsche uns allen wieder mehr Normalität, Beständigkeit und Freude im Leben.
Die Anmeldungen für die heurigen Märkte sind bereits abgeschickt. Ich bin guter Hoffnung, dass ab April/Mai wieder Kunsthandwerksmärkte stattfinden können.
Bis dahin tobe ich mich weiter in der Werkstatt aus. Wer regelmäßig meinen Onlineshop besucht hat vielleicht auch schon festgestellt, dass dort neue Designs und erste Frühlingsboten Einzug gehalten haben 🙂

Und wer dann noch ein Erinnerungsstück an die unglaubliche Coronazeit haben möchte, als Zeichen und Erinnerung wie wir durchhalten können und anpassungsfähig sind, für den habe ich auch etwas. Dieses süße Coronavirus ist freundlich und soll trotz der kräftezehrenden Zeit ein lächeln ins Gesicht zaubern und Mut und Hoffnung bringen…



Alles Liebe,
Maria